Brennen

Grundsätzlich können alle Scherben
zusammengebrannt werden.
Eine haarfeine Naht bleibt allerdings sichtbar,
da die ursprüngliche Glasur nicht neu
miteinander verschmolzen werden kann.
Bereits geklebte oder verschmutzte Teile
müssen vorher unbedingt in den
sogenannten "Sauerbrand".